0

Das Gedächtnis des Winters

Roman

Auch erhältlich als:
22,00 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
2 Stück
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783365001004
Sprache: Deutsch
Umfang: 448 S.
Format (T/L/B): 3.9 x 21.1 x 13.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Winter 1941, Russland: Ein deutscher Militärarzt baut ein Feldlazarett in Jasnaja Poljana, dem Landgut von Tolstoi, mit auf. Während die Soldaten unter der eisigen Kälte sowie den Strapazen des Krieges leiden und immer weiter auf einen Abgrund zudriften, trifft er auf Katerina, eine Russin, deren Herz am Tolstoi-Grundstück hängt. Die beiden versuchen, inmitten des Winters nicht die Hoffnung zu verlieren - doch wird ihre Liebe dabei helfen, der Dunkelheit zu entkommen?

Autorenportrait

Steven Conte ist ein australischer Schriftsteller, der schon zahlreiche wichtige Preise gewonnen hat. Er wuchs in Guyra in New South Wales auf und studierte Kreatives Schreiben in Canberra. Derzeit lebt Conte in Warrnambool, wo er schreibt, ein kleines Öko-Haus in einem nahegelegenen Dorf designt und sich um seinen kleinen Sohn mit nonverbalem Autismus kümmert. »Das Gedächtnis des Winters« ist sein zweiter Roman.

Schlagzeile

Ist die Feder schärfer als das Schwert?