Der Salzpfad

"Eine wahre Geschichte über den Triumph der Hoffnung über die Verzweiflung" schrieb die Sunday Times treffend über diesen Reisebericht von Raynor Winn. Raynor und ihr Mann Moth haben unverschuldet ihre Farm in Wales verloren und noch dazu erkrankt Moth schwer. Ohne finanzielle Mittel fassen beide einen Entschluss - sie wandern die 1000 Kilometer entlang des Küstenweges im Süden Englands, den kompletten South West Coast Path. Sie erleben eine fantastische Landschaft und Natur, lernen hilfsbereite Menschen kennen und solche, die sie als Obdachlose verachten, erleiden Nässe, Kälte, Hunger und Schmerz. Doch immer ist da die Hoffnung, die beide trägt und ihre Liebe füreinander.

Ein überaus spannendes, inspirierendes Buch, das bereits 2019 in deutscher Sprache erschien und dem im April ein zweites Buch mit dem Titel "Wilde Stille" folgt. Sehr, sehr lesenswert, nicht nur für Englandkenner.

Für Sie gelesen von Peter Schiwek

Winn, Raynor
DuMont Reise Verlag
ISBN/EAN: 9783770166886
16,95 € (inkl. MwSt.)