Ein Mann seiner Klasse von Christian Baron

Kaiserslautern in den 1990er Jahren ist der Handlungsort dieses biografischen Romans, es könnte auch Neunkirchen, Völklingen oder Trier sein. Christian Baron schreibt über seine Geschichte und die seiner Familie. Einer Familie, die in Armut lebt und dieser nicht entkommen kann. Insbesondere der gewalttätige, wenn auch fleißige Vater, der meist alkoholisiert seinen Zorn an Frau und Kindern entlädt, hat eine zentrale Rolle in diesem Roman. Für den Autor dieses Romans, den zweitgeborenen Sohn, gibt es dennoch den Aufbruch in eine andere Umgebung, ein Weg über die Bildung und das ist das hoffnungsvolle an der Geschichte. Kurzweilig und sehr lesenswert!

Für Sie gelesen von Peter Schiwek

Baron, Christian
Claassen Verlag
ISBN/EAN: 9783546100007
20,00 € (inkl. MwSt.)