0

Meter pro Sekunde

„Immer noch sind wir neu im Gelände, verwirrt gehen wir umher mit unserem Kinderwagen, zwei ruhelose Ritter der Landstraße. Wir blicken auf die Windräder, wie sie vor dem Himmel stehen, […]. Wie fröhliches Unkraut sprießen sie um unser Haus herum, und wenn sie mal stillstehen, ist es, als hielte der Erdball eine kurze Sekunde lang den Atem an, sprachlos, weil der Wind ausbleibt.“
Das ist der Einstieg in den Roman „Meter pro Sekunde“ und wir sind mittendrin in der Geschichte um die Kummerkastentante. In kurzen Kapiteln und Episoden erzählt die Autorin völlig lakonisch und trotzdem elegant und witzig von dem Leben ebendieser Kummerkastentante, die aber noch so viel mehr ist und mehr will. Zum Beispiel ist sie die Lebensabschnittsgefährtin eines Lehrers, eine Mutter und eine schlimme Fahranfängerin, die ihre Fahrlehrer zum Rand der Verzweiflung bringt und das mit Mitte 30.
Ich musste viel schmunzeln und hab mich bestens unterhalten gefühlt mit dieser Entdeckung! Lesen Sie doch einfach selbst.
Für Sie gelesen von Katja Rohles

 

Einband:
gebundenes Buch

Sofort Lieferbar

23,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

23,00 €inkl. MwSt.