0

STURMROT

Nach 23 Jahren kehrt Olof Hagström mehr zufällig erstmals wieder in seine Heimatstadt Ádalen in Nordschweden zurück.
Damals, mit gerade einmal vierzehn Jahren, gestand er den Mord an der unwesentlich älteren Lina Stavred und wurde aufgrund seines Alters
lediglich in ein Jugendheim gesteckt. Das Entsetzen über dieses Verbrechen war groß, die Wunden bis heute nicht geheilt.
Als Olof beim Betreten seines Elternhauses seinen Vater tot auffindet und alles auf Mord hindeutet, reißen alte Narben wieder auf, verdrängte Erinnerungen werden wach bei den Bewohnern der kleinen Stadt.
Die junge Polizistin Eira Sjödin, gerade erst wieder in Ihren Heimatort zurückgekehrt um Ihre Mutter im Alltag zu unterstützen, übernimmt die Ermittlungen.
Während sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Georg Georgsson im Mordfall ermittelt, legt sich ein Schatten über die Kleinstadt und alte Feindschaften flammen wieder auf und drohen zu eskalieren...
 
Tove Alsterdal hat mit "Sturmrot" ein tiefgründiges, häufig emotionales und absolut packendes Krimi- Meisterwerk vorgelegt. Unter Anderem ausgezeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2020 und dem Skandinavischen Krimipreis 2021. Inspiriert wurde Tove Alsterdal von realen Kriminalfällen, die das Vergewaltigungsgesetz und den Umgang mit verdächtigen Jugendlichen in Schweden voran gebracht hat.
 
Gelesen und empfohlen von Maurice Prümm

 

 

Einband:
Paperback

Sofort Lieferbar

17,00 €inkl. MwSt.

Download

9,99 €inkl. MwSt.